zurückzahlen


zurückzahlen

* * *

zu|rụ̈ck||zah|len 〈V. tr.; hat〉 Geld \zurückzahlen dem Geber zurückgeben ● diese Gemeinheit werde ich ihm \zurückzahlen! 〈fig.; umg.〉 vergelten; ich muss meine Schulden noch \zurückzahlen

* * *

zu|rụ̈ck|zah|len <sw. V.; hat:
1. Geld zurückgeben (1 a):
jmdm. eine Summe z.;
sie hat das Darlehen [an die Bank] zurückgezahlt;
er hat seine Schulden immer noch nicht zurückgezahlt.
2. (ugs.) heimzahlen (a):
das werde ich ihm z.!

* * *

zu|rụ̈ck|zah|len <sw. V.; hat: 1. Geld ↑zurückgeben (1 a): jmdm. eine Summe z.; er hat das Darlehen [an die Bank] zurückgezahlt; er hat seine Schulden immer noch nicht zurückgezahlt. 2. (ugs.) heimzahlen (a): das werde ich ihm z.!

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zurückzahlen — V. (Mittelstufe) das Geld, das man geliehen hat, jmdm. zurückgeben Beispiel: Er hat das Darlehen mit Zinsen zurückgezahlt. Kollokation: einen Kredit zurückzahlen …   Extremes Deutsch

  • zurückzahlen — ↑renumerieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • zurückzahlen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • zurückgeben • zurückbringen Bsp.: • David gab mir das Geld zurück, das ich ihm geliehen hatte …   Deutsch Wörterbuch

  • zurückzahlen — zu·rụ̈ck·zah·len (hat) [Vt] 1 (jemandem) etwas zurückzahlen das Geld, das man von jemandem, einer Bank o.Ä. geliehen hat, diesem / dieser wieder geben <Schulden, ein Darlehen, einen Kredit (ratenweise) zurückzahlen> 2 jemandem etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zurückzahlen — abbezahlen, abgelten, abzahlen, ersetzen, [rück]erstatten, wettmachen, wiedergeben, zurückerstatten, zurückgeben; (geh.): abtragen, begleichen, entgelten; (ugs.): abstottern, glattmachen; (österr., sonst veraltet): remunerieren; (schweiz., sonst… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zurückzahlen — zu|rụ̈ck|zah|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ludas Matyi — Matti, der Gänsejunge, oder Lúdas Matyi, ist ein ungarisches Poem, geschrieben von Mihály Fazekas (1766 1828) im Jahr 1804 und zuerst herausgegeben 1817. Es basiert auf Volkserzählungen unbekannter Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • erstatten — einen Ausgleich schaffen; ausgleichen; kompensieren; aufwiegen; entschädigen; rückvergüten; zurückgeben; bezahlen; begleichen; zurückzahlen; herausgeben; …   Universal-Lexikon

  • tilgen — kündigen; ausgleichen; annullieren; stornieren; terminieren; zurückziehen; abbestellen; aufheben; außer Kraft setzen; abschaffen; beseitigen; …   Universal-Lexikon

  • gelten — in Kraft sein; gültig sein; Gültigkeit besitzen; Gültigkeit haben * * * gel|ten [ gɛltn̩], gilt, galt, gegolten <itr.; hat: 1. gültig sein: die Fahrkarte gilt zwei Monate; diese Briefmarke gilt nicht mehr; das Gesetz gilt für alle; geltendes… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.